Aktuelles

Wir bieten Ihnen hiermit eine Übersicht der Angebote innerhalb der Ortsgemeinde an, durch die auch weiterhin die Versorgung aller Bürgerinnen und Bürger sichergestellt werden kann.

Baumschnittarbeiten

Nach zuvor durchgeführter Baumkontrolle werden zurzeit die notwendigen Baumfällungen und Pflegearbeiten in unserem Dorf durchgeführt.

St. Martin

Wie bereits mitgeteilt, wird es in diesem Jahr in Senheim sowie in Senhals keinen Martinsumzug und auch kein Martinsfeuer geben. Da dies jedoch eine schöne Tradition ist, die man auch in Zukunft nicht vergessen sollte, bitte ich die Einwohner am 07.11.2020 um 18Uhr alle Ihre Laternen wie immer vor die Tür oder ins Fenster zu stellen, damit wir mit Beleuchtung an Sankt Martin erinnern.

Von Seite der Ortsgemeinde beabsichtigen wir – unter Einhaltung der Corona Schutzverordnung – allen Kindern bis 15 Jahren, sowie unseren Senioren ab 70 Jahren einen Martinsbrezel zu bringen. Da jedoch aufgrund der Einhaltung der Schutzmaßnahmen eine persönliche Übergabe nicht erfolgen darf, werden wir am 07. November in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr bei den eben erwähnten Personen, jeweils eine verpackte Brezel vor ihre Haustür legen.

Bedanken möchte ich mich bereits jetzt bei den freiwilligen Helfern für ihr Engagement.

Volker Ahnen
Ortsbürgermeister

Feuerwehr rettet Uhu aus der Mosel

Zum Bericht im Wochenspiegel mit Video

Mund-Nasen-Schutz mit Gemeindewappen

Die Ortsgemeinde Senheim hat Alltagsmasken mit dem Senheimer Ortswappen auf Bestellung fertigen lassen. Restposten sind in schwarz und weiß  für 5 EUR an der Tankstelle Bauer erhältlich.

Sitzgruppe im Naturschutzgebiet „Taubengrün“ renoviert

Vor knapp 30 Jahren wurde im Naturschutzgebiet „Taubengrün“ inmitten der 1954 gepflanzten Kanadischen Pappeln eine Sitzgruppe aufgestellt. Im Laufe der Zeit sind die sechs Stühle und der Tisch durch Witterungseinflüsse und Hochwasser so arg in Mitleidenschaft geraten, dass eine Renovierung dringend erforderlich war. Nun haben sich drei engagierte Männer dieser Aufgabe angenommen. Die Stühle und der Tisch wurden vom Rost befreit und erhielten einen neuen Anstrich. Außerdem bekamen die Stühle neue Sitzbretter aus Eiche. Durch die gelungene Renovierung wirkt die Sitzgruppe wieder einladend, so dass hier für Wanderer und Radfahrer eine schöne Möglichkeit für eine Rast entstanden ist.

Der Wanderschäfer war da

Im Juli 2020 machte der Wanderschäfer in Senheim Station.

Wir Moselaner feiern gerne – mit Musik, Tanz, Wein und Gesang. Lernen Sie bei uns echte moselländische Geselligkeit kennen. Tauchen Sie ein in das Leben mit uns und feiern Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!